Objekttyp Gastronomie

1.[GASTRO] Allgemeine Informationen zum Objekttyp #

In diesem Objekttyp können Sie Gastronomie-Objekte anlegen.

Folgende Objektkategorien stehen zur Verfügung:

  • Almwirtschaft/Hütte
  • Bar/Pub
  • Bergrestaurant
  • Buffet/Imbiss/Fastfood
  • Diskothek/Tanzlokal
  • Eisdiele/Eissalon
  • Gasthaus/Wirtshaus
  • Haubenlokal
  • Heuriger/Buschenschank
  • Jausenstation
  • Kaffeehaus/Café
  • Konditorei
  • Mostschänke
  • Nachtclub
  • Pizzeria
  • Rasthaus/Autobahnraststätte
  • Restaurant
  • Skihütte
  • Vinothek
  • Sonstiger Gastronomiebetrieb

Eine Kombination von mehreren Kategorien ist möglich, solange diese sinnvoll ist (z.B.: Kaffeehaus & Konditorei).
Sind Kombinationen nicht passend (z.B.: Vinothek & Skihütte), dann müssen 2 Objekte angelegt werden.
Die Kategorie „sonstiger Gastronomiebetrieb“ ist nur zu verwenden, wenn keine andere Gastronomie-Kategorie passend ist.

Hinweis:

Haben Sie im gleichen Betrieb Unterkunft, Gastronomie und POI, muss in jedem Objekttyp ein Datensatz angelegt werden (zB Hotel, Restaurant, Skiverleih)

2.[GASTRO] Anlage eines neuen Objekts #

Wenn Sie einen Regions-, Projekt-  oder Orts-User haben – Ihr TOURDATA-Login beginnt mit „ort-“, „reg-“ oder „pro-“ – haben Sie in der Regel in Ihren Objekttypen die Berechtigung selber neue Datensätze hinzuzufügen.

Klicken Sie dazu auf den Objekttyp des neuen Objektes „Gastronomie“.

Klicken Sie anschließend auf  „Neue Gastronomie anlegen“.

Zuerst wird der Standort (PLZ und Ort) abgefragt, hier können Sie im Eingabefeld entweder die PLZ oder den Ortsnamen eintippen, in der Datenbank sind alle oberösterreichischen Gemeinden gespeichert! Geben Sie danach den Namen Ihres Betriebes ins Feld „Gastronomie-Name“ ein.

Um die Eingaben zu speichern klicken Sie bitte links oben auf „Neue Gastronomie anlegen“.

3.[GASTRO] Vervollständigung der Daten #

Nach der Anlage öffnet sich die erste Lasche der Bearbeitungsmaske:

Sind die ersten Informationen eingetragen, sollte man oben links am besten einmal Speichern:


Hier hat man die Möglichkeit neben dem Speichern entweder den Datensatz zu schließen, oder einen weiteren Befehl auszulösen -> zB. „Speichern und Mediendaten bearbeiten“

Ihr Objekt ist jetzt angelegt!

Um die Daten zu vervollständigen klicken Sie bitte die Tabs, beziehungsweise die unter den Tabs befindlichen Datenblätter durch und füllen die für Ihren Betrieb relevanten Daten aus. Wir empfehlen, dass Sie zwischendurch immer wieder den Datensatz speichern.

Alle gespeicherten Daten werden nach den Datenqualitätskritieren bewertet und nur bei einer erreichten Datenqualität von 50% oder mehr auf den Seiten der Oberösterreich Tourismus GmbH ausgegeben!

Die Kontrolle der Datenqualität erfolgt über den letzten Tab „Datenqualität“:

4.[GASTRO] Öffnungszeiten & Küchenzeiten #

Öffnungszeiten & Küchenzeiten können Sie mit der Aktion „Öffnungszeiten“ anlegen.

->> Weitere Infomationen zur Anlage von Öffnungszeiten

 

5.[GASTRO] Bilder & Dokumente hinzufügen #

Bilder und Dokumente können über die Aktion „Medien“ hinzugefügt werden.

>> Weitere Informationen zur Anlage von Bildern & Dokumenten

6.[GASTRO] Verknüpfungen #

Unter Verknüpfungen können Sie Ihre TOURDATA Objekte miteinander verknüpfen (z.B.: Unterkunft und Gastronomie oder POI)

>> Weitere Informationen zur Anlage von Verknüpfungen

7.[GASTRO] Leistungen #

Leistungen in der Gastronomie sind zur Zeit nur in der Experience „Web: gastro.wels.at“ verfügbar.

Hier können die Mittagsmenüs für die Ausgabe auf der Regionswebsite eingegeben werden.

Bei Fragen dazu, wenden Sie sich bitte direkt an den TOURDATA & Web Helpdesk.

 

Schlagen  Sie  bearbeiten